Abenteuer & Adrenalin

Manchmal auch Nerven wie die Drahtseile, an denen sie hängen, Mut, Ausdauer, Kraft und Können – all das benötigen die Bergfexe rund um St. Anton am Arlberg. Die Ferienregion ist umgeben von Almen und saftigen Wiesen, aber auch eingebettet in eine schroffe Bergwelt, die Abenteuerlustige aus der ganzen Welt jedes Jahr zwischen Juni und Oktober in den Tiroler Ort lockt und die hier ihre Herausforderungen suchen und finden.

Unser topaktuelles Angebot zum Thema Abenteuerurlaub & Adrenalin in den Bergen

Alpine Faszination erleben


adrenalin

 

 

 

 

Neuigkeiten ab Sommer 2017:

Hochseilgarten Verwall
Das Verwall wird sich in Zukunft „sagenhaft“ zeigen. Dahinter steht ein Konzept, das das Verwall einerseits von seiner sagenhaft-sportlichen Seite, andererseits von der sagenhaft-mystischen Seite zeigen wird. Der Hochseilgarten wird heuer renoviert und auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Hängebrücke Verwallsee
Vor der Staumauer wird in Gemeinschaft mit Gemeinde St. Anton am Arlberg, Elektrizitäts- und Wirtschaftsbetriebe St. Anton am Arlberg und Tourismusverband eine Verbindung zwischen rechter und linker Seite der Rosanna hergestellt. Die Hängebrücke wird um eine Aussichtsplattform ergänzt, die eine direkte Aussicht auf die Staumauer ermöglicht.

Erleben Sie noch mehr Adrenalin pur mit folgenden Sportmöglichkeiten in der Umgebung:

Paragleiten – Schweben Sie durch die Lüfte St. Antons!

Rafting – Profitouren für Fortgeschrittene

Canyoning – Schluchtenwandern

Tubing – mit einem speziellen Reifen geht´s dahin…

Hochseilgarten / Tiefseilgarten – ein unvergessliches Erlebnis

Klettern / Bouldern / Eisklettern im Sportpark arl.rock

Die Klettersteige rund um St. Anton am Arlberg sind international bekannt

u.v.m.